Glückauf!

Bergmannsgruß, der seit 1684 aus dem sächsischen Erzgebirge belegt und heute noch im Bergbau anzutreffen ist. Der Gruß drückt die Hoffnung der Bergleute aus, es mögen sich Erzgänge bei der harten und gefährlichen Arbeit in den Bergwerken auftun. Er beschreibt aber auch die Hoffnung auf das gesunde Ausfahren nach der Schicht aus dem Bergwerk. Bekannt ist der Bergmannsgruß auch aus dem "Steigerlied" "Glückauf, der Steiger kommt".