| Faszination GEO - im GEOPARK Bayern-Böhmen!  | Mit einem Klick in den tschechischen Teil des Geoparks

 | Tschechisch

 | Englisch 

   | Verein  | Aktuelles  | Veranstaltungskalender  | Geführte Geotouren   | GeoWissen  | Geo für Schulen  | Geo für Kids   | Suche

 Home
 Begrüßung
 Hintergrund
 

 Geo Regionen

 Geo Touren

 Geo Museen

 Geo Führungen

 Geo Punkte
 Geo Puzzle
 Geo Infostellen
 GeoWebApps
 
 Presse
 Newsletter
 Downloads
 Naturparke
 Tourismus

 Landkreise

 Partner
 
 Kontakt
 Impressum

 

 

kofinanziert

mit Mitteln der

Europäischen Union aus dem Fonds für regionale Entwicklung

 

 

"Investition

in Ihre Zukunft"

 

und durch

 

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

 

Infos zum

EFRE-Programm finden Sie hier

 Newsletter 08/2008     August 2008

 

Sehr geehrte(r) Nutzer(in) des Newsletters

des Bayerisch-Böhmischen Geoparks!

 

 

■ Neue Geschäftsstelle in Parkstein offiziell eröffnet  ....................

 

Am 10. Juli 2008 wurde die neue Geschäftsstelle des Bayerisch-Böhmischen Geoparks in Parkstein durch den Vorsitzenden der Arge "Bayerischer Geopark", Herrn Landrat Simon Wittmann offiziell eröffnet. Die Geschäftsstelle befindet sich im alten Gerichtsschreiberhaus am Marktplatz 1 [mehr]

 

 

Lernen Sie die Geschichte des Gerichtsschreiberhauses und die Besonderheiten von Parkstein näher kennen mit dem Video-Guide der Marktgemeinde (Station 8). Hier klicken!

 

 

■ Neue Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle des Geoparks  ............

 

Seit 1. August 2008 wird das Sekretariat der Geschäftsstelle des Geoparks durch eine neue Mitarbeiterin, Frau Ulrike Strobel, geführt und ist damit wieder regelmäßig in der Zeit von 9 - 12 Uhr (Mo - Fr) besetzt.

 

Nachmittags ist die Geschäftsstelle wegen vieler Außentermine häufig nur schwer erreichbar. In der Regel wird Ihr Anruf nach 20 Sekunden weitergeleitet.

 

 

■ Weitere Glanzlichter im Geopark  ............................................

 

Der Geopark hat zwei neue Attraktionen.

 

Kaiserweg: Am 30. Juli wurde der landschafts- und kulturhistorische Themenweg, bestehend aus über 20 informativen Schautafeln, zwischen Kaiserhammer und Hohenberg an der Eger eröffnet. Beschreibung in Kürze auf unseren Internetseiten [mehr]

 

Geologische Zeitreise Goldkronach: Im Rahmen des Leader plus-Programmes der Wohlfühlregion Fichtelgebirge wurden in Goldkronach mehrere geotouristische Projekte umgesetzt. Dazu gehören ein Infohaus am Parkplatz zu den Besucher-Bergwerken am Goldberg (mit Infotafeln zur Geschichte der Bergwerke und einem einstimmenden Film für den Besuch der Bergwerke), die Erweiterung des Bergwerkes "Name Gottes", die Sanierung und Begehbarmachung mehrerer Felsenkeller, geologische Schautafeln an den neu ausgewiesenen Goldkronacher Geopunkten und vieles mehr.

 

Die Maßnahmen machen Goldkronach zu einem attraktiven Anlaufpunkt im Geopark mit der Möglichkeit sich mindestens einen ganzen Tag lang auf eine geologische Zeitreise zu begeben. Die Maßnahmen wurden von Herrn Staatsminister Miller am 5. August im Rahmen einer Feierstunde offiziell eröffnet. Wir werden die einzelnen Maßnahmen und das Angebot in Goldkronach in Kürze ausführlich auf unseren Internetseiten darstellen. Schauen Sie aber doch schon mal rein! [mehr]

 

 

 

■ TV-Tipp   ..............................................................

 

Frankenschau Altes Gold im neuen Glanz: Besucherbergwerk Goldkronach | Sonntag, 10.08.2008 18:05 Uhr - BR

 

 

 

 

Newsletter

08-2008

 

Hinweis: Sie kommen mit dem Zurück-Knopf Ihres Browsers stets zu dieser Seite zurück.

■ Programm August 2008 ..............................................................

 

Das Programm der Geoparkranger-Touren für den Monat August ist bereits Ende Juli erschienen. Wir schicken es Ihnen auf Anfrage gerne zu. Vermietern gerne auch in größerer Stückzahl. Es steht Ihnen jedoch auch zum Abrufen in elektronischer Form zur Verfügung.

 

[Download]

 

 

 

 

 

■ Ausstellung "Was die Steine verraten ... Riffe, Wüsten und Vulkane in Oberfranken"  ..............................................................

 

Die Ausstellung "Was die Steine verraten ..." im Fränkische Schweiz-Museum ist zwischenzeitlich eröffnet worden. Sie läuft noch bis zum 9. November 2008. Neben vielen attraktiven Informationstafeln und zahlreichen ausgesuchten Exponaten lockt besonders auch ein Erdbebensimulator in die Ausstellung. Auf diesem können fünf historische Erdbeben in Annäherung an die Wirklichkeit nachempfunden werden.

 

Zur Ausstellung ist ein rund 150-seitiger Katalog mit den wichtigsten Ausstellungsstücken und mehreren Fachbeiträgen erschienen. Für die Kinder wurde ein eigener Ausstellungsführer erstellt. Beide können über das Museum oder die Geschäftsstelle des Geoparks kostenpflichtig bezogen werden.

 

Der Bayerisch-Böhmische Geopark ist Partner des Fränkische Schweiz-Museums für die Ausstellung.

 

Das Vortrags- und Exkursionsprogramm finden Sie auf den Internetseiten des Fränkische Schweiz-Museums [hier klicken] oder in unserem Veranstaltungskalender.

 
 

 

Geologische Zeitreise Goldkronach: Das neue Infohaus zu den Besucher-Bergwerken am Goldberg

Neuer Themenweg: Der Kaiserweg zwischen Kaiserhammer und Hohenberg

Die neue Geschäftsstelle befindet sich im 2. Obergeschoss am Marktplatz 1, 92711 Parkstein

 

 

   Intern   GeoPark-Netzwerke  Unsere Partner  Gemeinde Parkstein