| Faszination GEO - im GEOPARK Bayern-Böhmen!  | Mit einem Klick in den tschechischen Teil des Geoparks

 | Tschechisch

 | Englisch 

   | Verein  | Aktuelles  | Veranstaltungskalender  | Geführte Geotouren   | GeoWissen  | Geo für Schulen  | Geo für Kids   | Suche

 Home
 Begrüßung
 Hintergrund
 

 Geo Regionen

 Geo Touren

 Geo Museen

 Geo Führungen

 Geo Punkte
 Geo Puzzle
 Geo Infostellen
 GeoWebApps
 
 Presse
 Newsletter
 Downloads
 Naturparke
 Tourismus

 Landkreise

 Partner
 
 Kontakt
 Impressum

 

 

kofinanziert

mit Mitteln der

Europäischen Union aus dem Fonds für regionale Entwicklung

 

 

"Investition

in Ihre Zukunft"

 

und durch

 

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

 

Infos zum

EFRE-Programm finden Sie hier

 Presse

 

Übernahme aus DER NEUE TAG online  >> [hier geht es zum Neuen Tag]

 

19.09.2006 | Netzcode: 10923836
Lehrpfad: Steine kostenlos

Tännesberg. (ms) Auf großes Interesse stieß der "Tag des Geotops" am Wochenende im Landkreis Neustadt. In Tännesberg staunten weit über 100 Besucher über ein Novum: Am Ende des Geologischen Lehrpfads gibt es jetzt eine Steinhalde mit Basalt aus Pechbrunn, Granit aus Flossenbürg, Gneis aus Böhmischbruck, Kalk aus Regensburg-Walhalla und Amphibolith aus Windischeschenbach. Die handgroßen Steine dürfen kostenlos mitgenommen werden.

In Parkstein ließen sich 80 Gäste den Basaltkegel näher bringen. Die Mineralienbörse im Rathaussaal lockte noch mehr Leute an. In Pleystein informierten sich rund 60 Männer und Frauen auch auf dem "PleysteinPfad". 

 

 

<< zurück über Ihren Browser

   Intern   GeoPark-Netzwerke  Unsere Partner  Gemeinde Parkstein