| Faszination GEO - im GEOPARK Bayern-Böhmen!  | Mit einem Klick in den tschechischen Teil des Geoparks

 | Tschechisch

 | Englisch 

   | Verein  | Aktuelles  | Veranstaltungskalender  | Geführte Geotouren   | GeoWissen  | Geo für Schulen  | Geo für Kids   | Suche

 Home
 Begrüßung
 Hintergrund
 

 Geo Regionen

 Geo Touren

 Geo Museen

 Geo Führungen

 Geo Punkte
 Geo Puzzle
 Geo Infostellen
 GeoWebApps
 
 Presse
 Newsletter
 Downloads
 Naturparke
 Tourismus

 Landkreise

 Partner
 
 Kontakt
 Impressum

 

 

kofinanziert

mit Mitteln der

Europäischen Union aus dem Fonds für regionale Entwicklung

 

 

"Investition

in Ihre Zukunft"

 

und durch

 

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

 

Infos zum

EFRE-Programm finden Sie hier

 Presse

 

Von (es)  |  08.04.2008  | Netzcode: 1336516 | Neuer Tag

 

Tännesberg

 

Aberglaube und Vulkane

 

Geoparkrangerin Eva Ehmann machte mit 50 Teilnehmern einen Ausflug in die Geschichte von Tännesberg. Auf dem 700 Meter hohen Schlossberg genossen sie die herrliche Fernsicht. Auf dem Weg zu den Felsen stieß man auf Umrisse der früheren Burg. Unmittelbar davor ging die Weidenerin auf die Ablagerung des vorhandenen Gneis' vor 600 Millionen Jahren ein.

Auf dem Rundwanderweg gelangte die Gruppe wieder zum Ausgangspunkt bei den Totenbrettern, die Rosa Schaller als ein gut gepflegtes Kleinod des OWV bezeichnete. Bis zum 16. Jahrhundert seien die Toten auf Brettern aufbewahrt worden, erst danach in einem Sarg. Auf die Entwicklung der Erde, die Evolution, auf Steine und Aberglauben, Bodenschätze und Vulkane ging Ehmann auf dem Weg durch den geologischen Lehrpfad näher ein. Beim Goldwaschen am Geologenbrunnen hatten die Kinder ihren großen Spaß.
 

 

 

 

<< zurück über Ihren Browser

   Intern   GeoPark-Netzwerke  Unsere Partner  Gemeinde Parkstein