| Faszination GEO - im GEOPARK Bayern-Böhmen!  | Mit einem Klick in den tschechischen Teil des Geoparks

 | Tschechisch

 | Englisch 

   | Verein  | Aktuelles  | Veranstaltungskalender  | Geführte Geotouren   | GeoWissen  | Geo für Schulen  | Geo für Kids   | Suche

 Home
 Begrüßung
 Hintergrund
 

 Geo Regionen

 Geo Touren

 Geo Museen

 Geo Führungen

 Geo Punkte
 Geo Puzzle
 Geo Infostellen
 GeoWebApps
 
 Presse
 Newsletter
 Downloads
 Naturparke
 Tourismus

 Landkreise

 Partner
 
 Kontakt
 Impressum

 

 

kofinanziert

mit Mitteln der

Europäischen Union aus dem Fonds für regionale Entwicklung

 

 

"Investition

in Ihre Zukunft"

 

und durch

 

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

 

Infos zum

EFRE-Programm finden Sie hier

 Vulkanerlebnis Parkstein 

 

Willkommen auf der Informationsseite des Geoparks zum Vulkanerlebnis Parkstein

Das Vulkanerlebnis Parkstein wurde am 7. Juli 2013 eingeweiht. Kernstück ist das Vulkanmuseum im alten Landrichterschloss. Hier können Sie stündlich einen Vulkanausbruch erleben, Informationen zur Naturgeschichte des Parkstein-Vulkans sowie zur Ortsgeschichte erhalten.

Zum Vulkanerlebnis Parkstein gehören zudem die berühmte Basaltwand, die historischen Felsenkeller, der Geopfad sowie natürlich ein Blick vom Gipfel des Hohen Parksteins weit hinaus ins Land.

 

 

Durch einen Klick auf die Nummern springen Sie zur Beschreibung der Parksteiner Vulkanerlebnispunkte!

 

 

 

Vulkanmuseum

mit Infostelle Geopark und Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald

 

Das Vulkanmuseum entführt in die spannende Geschicht der Entstehung des Parksteins, in die Ortsgeschichte und in das heutige Leben am Fuße des Basaltkegels ... des einstigen Vulkans.

 

Die Zeitreise führt in drei Etagen vom Tertiär ... als der Parkstein vor rund 24 Millionen Jahren ausbrach ... ins Mittelalter bis in die heutige Zeit. Alle Themen werden mit modernster Technik an zahlreichen Medienstationen in drei Sprachen präsentiert (D/E/CZ).

 

Den Höhepunkt jeden Besuches bildet der stündliche Ausbruch eines Vulkans - inszeniert in einer spektakulären Laser-, Licht-, Nebel- und Soundanimation über drei Etagen. Frühwarnsysteme alarmieren die Besucher rechtzeitig über den Ausbruch.

 

Erleben Sie selbst!

 

 

Infostelle Geopark und Naturpark

 

Im alten Landrichterschloss befindet sich neben dem Rathaus auch die gemeinsame Infostelle von Geopark und Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald. Diese ist zu den Öffnungszeiten des Gebäudes (8 - 16 Uhr) zugänglich. In die Infostelle kommen gelangen Sie durch den Zugang ins Rathaus. Der Eintritt ist frei.

 

 

 

  

Öffnungszeiten:

1. April bis 31. Oktober

Dienstag bis Sonntag

10 - 17 Uhr

Montag geschlossen

 

1. November bis 31. März

Donnerstag bis Sonntag

13 - 17 Uhr

Montag bis Mittwoch geschlossen

(24.12., 25.12., 31.12., 1.1. geschlossen)

 

Eintritt (Stand Nov. 2015):

Erwachsene: 4,50 Euro

Kinder (ab 6 Jahren): 3,50 Euro

Kinder unter 6 Jahren frei

Ermäßigt (Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung gegen Ausweis): 3,50 Euro

Familienkarte: 11 Euro

Jahreskarte Erwachsener: 20 Euro

Jahreskarte Ermäßigt: 14 Euro

 

Gruppenpreise und Führungen bitte beim Vulkanerlebnis Parkstein anfragen

 

Kontakt:

Vulkanerlebnis Parkstein

Schlossgasse 5

92711 Parkstein

Telefon (09602) 6 16 39 10

 

www.vulkanerlebnis-parkstein.de

 

(Angaben ohne Gewähr; bitte informieren Sie sich ggf. auf den Internetseiten des Museums).

 

 

An der Basaltwand vor dem Vulkan

mit geologischer Informationstafel "Der Hohe Parkstein" als eines der 100 schönsten Geotope von Bayern

 

Die Basaltwand des weithin sichtbaren Kegels des Parksteins gehört zu den spektakulärsten Felsformationen der Region. Schon Alexander von Humboldt soll die besondere Anordnung der Basaltsäulen imponiert haben. Jährlich kommen viele Tausend Besucher nach Parkstein, um diesen Aufschluss zu sehen und um anschließend einen Blick vom Vulkan in die Landschaft zu werfen.

 

Der Basaltkegel des Hohen Parksteins wurde wegen dieses faszinierenden Aufschlusses in die Liste der schönsten Geotope Deutschlands und des Freistaates Bayern aufgenommen.

 

Sehen Sie selbst!

 

 

 

  

Öffnungszeiten:

ganzjährig zugänglich

 

Eintritt:

kostenlos

 

Lage:

Basaltstraße

 

GPS:

49.73129,12.070615

 

 

 

Über den Geopfad hinauf auf den Vulkan

mit Gesteinsexponaten der wichtigsten erdgeschichtlichen Stationen der Umgebung von Parkstein

 

Am Beginn des Aufganges zum Gipfel des Hohen Parksteins begrüßen Sie zwei der ältesten Gesteine der Region rund um Parkstein, ein Amphibolit und ein Gneis. Weiter folgen Granite, Gangquarze, Kalksteine, Sandsteine und natürlich ein Basalt. Kurze und leicht verständliche Texttafeln informieren über die erdgeschichtlichen Zusammenhänge entlang des rund 200 Meter langen Weges.

 

Polierte Anschnitte an den Gesteinen zeigen deren inneren Struktur und laden unwillkürlich zum Befühlen der erdgeschichtlichen Zeugen ein.

 

Staunen Sie selbst!

 

 

 

  

Öffnungszeiten:

ganzjährig zugänglich

 

Eintritt:

kostenlos

 

Lage:

Bergaufgang

 

GPS:

49.730804,12.069284

 

 

 

Auf dem Vulkan

mit weitem Ausblick auf den Oberpfälzer Wald

 

Der Basaltkegel des Hohen Parksteins ist 595 m hoch. Er ist am Rande der Weidener Bucht eine auffällige Landmarke. So ist es nicht verwunderlich, dass hier schon um das Jahr 1000 eine Burg stand. Sie brannte 1052 ab, wurde am Ende des 11. Jahrhunderts jedoch wieder aufgebaut. Sie hatte in der Folgezeit viele Besitzer, darunter Kaiser Friedrich Barbarossa. Die Burg verfiel während des 30jährigen Krieges und wurde nie mehr aufgebaut. Heute erinnern die restaurierten Grundmauern an sie.

 

Auf dem Gipfel des Hohen Parksteins begrüßt Sie das "Bergkircherl". Sie stammt von 1852 und ist den Vierzehn Nothelfern gewidmet.

 

Genießen Sie selbst!

 

 

 

  

Öffnungszeiten:

ganzjährig zugänglich

 

Eintritt:

kostenlos

 

Lage:

Auf dem Vulkan

 

GPS:

49.731498,12.069971

 

 

 

Hinein in den Vulkan

mit tiefen Einblicken in das vulkanische Geschehen

 

Der Parkstein sei gar kein richtiger Vulkan, so lernten es die Schüler noch vor nicht allzu langer Zeit. Wer dies noch glaubt, war bisher noch nicht in den historischen Felsenkellern in Parkstein. Dort zeigen riesige Einschlüsse in der Vulkanbrekzie, dass es ordentlich zur Sache gegangen sein muss. Blöcke bis mehrere Meter groß wurden bei den Vulkaneruptionen aus dem Schlot geschleudert und sind wieder in ihn hinein gefallen. 

 

Überzeugen Sie sich selbst!

 

 

 

  

Öffnungszeiten:

ganzjährig geöffnet

täglich, 8 bis 18 Uhr

 

Eintritt:

kostenlos

 

Lage:

Kapuzinergasse 7

 

GPS:

49.7326, 12.070106

 

 

 

Infostelle des GEOPARK Bayern-Böhmen

im alten "Gerichtsschreiberhaus" am Marktplatz 1

 

Zwischen Erdgeschoss und 1. Stock bieten wir Ihnen im alten Gerichtsschreiberhaus Informationsmaterialien über den Geopark an. Diese Infostelle ergänzt unser Angebot im Gebäude des Vulkanmuseums. Hier werden Sie zukünftig vor allem Informationen über Sehenswürdigkeiten in Tschechien und in Oberfranken finden.

 

Besuchen Sie uns!

 

 

Öffnungszeiten:

ganzjährig geöffnet

Montag bis Donnerstag 8  -18 Uhr

Freitag 8 - 13 Uhr

 

Eintritt:

kostenlos

 

Lage:

Marktplatz 1

 

GPS:

49.732947, 12.071225

 

 

 

Mit den Geoparkrangern unterwegs

Mit den Geoparkrangern den Parkstein erkunden

 

In Zusammenarbeit mit den Geoparkrangern des GEOPARK Bayern-Böhmen bietet Ihnen das Vulkanerlebnis Parkstein Führungen durch das Museum und/oder rund um den Basaltkegel an. Spannend und kurzweilig erfahren Sie mehr über die Erdgeschichte und Geschichte des Hohen Parkstein. Die Geoparkranger bieten ihre Führungen zu festen Terminen an, können aber auch gebucht werden. Für Kinder und Schulklassen gibt es spezielle Angebote. Fragen Sie uns!

 

Die aktuellen Führungen des Geoparks in Parkstein finden Sie hier.

 

Entdecken Sie Parkstein!

 

 

Kontakt:

Vulkanerlebnis Parkstein

Schlossgasse 5

92711 Parkstein

Tel. (09602) 6 16 39 10

 

oder

Geschäftsstelle

Geopark Bayern-Böhmen

Marktplatz 1

92711 Parkstein

Tel. (09602) 9 39 81 66

 

 

 

 

 

 

 

<< zurück über Ihren Browser

 

 

 

   Intern   GeoPark-Netzwerke  Unsere Partner  Gemeinde Parkstein