| Faszination GEO - im GEOPARK Bayern-Böhmen!  | Mit einem Klick in den tschechischen Teil des Geoparks

 | Tschechisch

 | Englisch 

   | Verein  | Aktuelles  | Veranstaltungskalender  | Geführte Geotouren   | GeoWissen  | Geo für Schulen  | Geo für Kids   | Suche

 Home
 Begrüßung
 Hintergrund
 

 Geo Regionen

 Geo Touren

 Geo Museen

 Geo Führungen

 Geo Punkte
 Geo Puzzle
 Geo Infostellen
 GeoWebApps
 
 Presse
 Newsletter
 Downloads
 Naturparke
 Tourismus

 Landkreise

 Partner
 
 Kontakt
 Impressum

 

 

kofinanziert

mit Mitteln der

Europäischen Union aus dem Fonds für regionale Entwicklung

 

 

"Investition

in Ihre Zukunft"

 

und durch

 

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

 

Infos zum

EFRE-Programm finden Sie hier

 Weg des Lebens - Die Geschichte des Lebens er(rad)fahren im Oberpfälzer Hügelland

 

Weg des Lebens

Die Geschichte des Lebens er(rad)fahren

 

Radfahren ist in. Geoparks sind in.

Kombinieren Sie beides und unternehmen Sie eine Radfahrt auf unserem neuen Radweg "Weg des Lebens". Auf unterschiedlichen Schleifen er(rad)fahren Sie die Dimensionen der Entwicklung des Lebens. Bislang einzigartig in Deutschland und Europa!

 

Sie beginnen Ihre Reise durch die Zeit vor 4.600 Mio. Jahren und durchfahren je Kilometer 100 Mio. Jahre. Maßstabsgetreu erleben Sie die Entwicklung des Lebens und er(rad)fahren, wie lange einzelne Entwicklungsetappen gedauert haben: von der Erstarrung der Erdkruste über das Auftreten erster primitiver Lebensformen oder der Mehrzeller, der Pflanzen, der Amphibien oder der Dinosaurier. Und fast am Ende begegnen Sie Lucy, einem unserer frühen Vorfahren.

 

Wie hat sich das Leben im Verlauf der Jahrmillionen Schritt für Schritt organisiert? Warum haben sich Einzeller zu komplexeren Gemeinschaften zusammengefunden? Warum ist Sterblichkeit eine Errungenschaft der Evolution?

 

Wir beantworten diese und viele weitere Fragen auf mehr als 20 Informationstafeln. In den Etappen zwischen den Tafeln können Sie das Gelesene bei herrlichen Ausblicken, auf Strecken durch autofreie Wälder und entlang unzähliger Weiher auf sich wirken lassen. Bewusst haben wir auch das Klosterdorf und das Kloster Speinshart sowie als einen der landschaftlichen Höhepunkte die Ruine der Wallfahrtskirche Barbaraberg in die Radstrecke mit eingebaut. So wird Ihre Radltour nicht nur ein besonderes Radfahrerlebnis. Lassen Sie sich einfangen vom Wunder des Lebens und betrachten Sie das Leben, Ihr Leben, unser Leben danach vielleicht ein wenig aus anderer Perspektive.

 

Machen Sie sich auf! Entdecken Sie das Leben und das Oberpfälzer Hügelland einmal von einer ganz anderen Seite.

 

Wir wünschen viel Vergnügen und eine gute Fahrt!

 

GEOPARK Bayern-Böhmen und

Kooperationsraum VierStädtedreieck

 

 

Hinweise zu den Fahrstrecken

 

Die wichtigsten Hinweise zum "Weg des Lebens" können Sie auch unserem Faltblatt entnehmen. Sie können es über nebenstehenden Link abrufen. Es ist zudem in allen Infostellen des Geoparks sowie in vielen Touristinformationen erhältlich.

 

Startpunkte sind in Pressath (Parkplatz am Ortseingang aus Richtung Eschenbach), Grafenwöhr (Schützenhaus) und in Eschenbach (Zimmermannsplatz). Der erdgeschichtliche "Nullpunkt" liegt in der Ortsmitte von Grafenwöhr. Starten Sie in Pressath verlängert sich Ihre Fahrtstrecke über die Zubringer um rund 11 Kilometer.

 

Sie können Ihre Zeitreise auch abkürzen. Über zwei unterschiedliche Zubringer ab Eschenbach oder Pressath steigen Sie in die Entwicklung des Lebens erst später ein. Jeweils drei Infotafeln unterwegs fassen das bis dahin Geschehene für Sie im Zeitraffer zusammen. Diese Runden sind entweder 25 bzw. 13 Kilometer (Eschenbach- und Kleine Eschenbach-Runde) oder 17 Kilometer lang (Pressath-Runde). Gerade die Kleine Eschenbach-Runde ist so auch für Familien geeignet.

 

Über den nebenstehenden QR-Code können Sie sich die GPX/GPS-Daten der Wege auf Ihr Smartphone laden. Oder Sie nutzen den Download hier. Sie können die GPX-Datei abspeichern und sich den Streckenverlauf in der Online-Karte des Bayerischen Landesvermessungsamtes anzeigen lassen (www.bayernatlas.de).

 

Zusätzliche Informationen zu den einzelnen Standorten können Sie über den jeweils auf den Tafeln abgedruckten QR-Code abrufen.

 

Viele weitere Informationen können Sie auch der Weg-des-Lebens-App entnehmen. Diese können Sie in einer ersten beta-Version ebenfalls über einen QR-Code abrufen (siehe nebenstehend).

 

 

 

 Förderer und Partner des Projektes "Weg des Lebens"

 

 

 

 

Der Weg des Lebens in einer Google-Karte

 

Besuchen Sie auf dem Weg des Lebens auch unsere Infostelle im Hexenhäusl am Rußweiher in Eschenbach. Dort können Sie auch E-Bikes ausleihen.

 

Anschrift:

Hexenhäusl Eschenbach

Großkotzenreuth 6

92676 Eschenbach

 

 
Telefon: (09645) 60 10 46

 

Öffnungszeiten:

Fr - Mi 10 - mind. 20 Uhr

Do Ruhetag

 

 

Jeden Kilometer zeigt Ihnen ein Schild an, wie Sie in der Zeit liegen.

 

 

 

Faltblatt zum Download [hier].

1.5 MB

 

 

 

Oben: Download der GPX/GPS-Daten via QR-Code

 

Unten: Download Weg-des-Lebens-App (beta-Version) via QR-Code

 

 

 

 

Tourenkarte größer

(in separatem Fenster)

 

Tourenkarte als pdf (1 MB)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 << zurück über Ihren Browser

 

   Intern   GeoPark-Netzwerke  Unsere Partner  Gemeinde Parkstein